Empfehlen 
Seite empfehlen...

 

Barockschrank um 1750

Barockschrank, frisch restauriert, Nussbaum und Wurzelmaser furniert auf Nadelholz, Süddeutschland um 1750
Art.Nr.:#12054



 
inkl. MwSt (19%)
incl. Versand Deutschland
Versandkosten Ausland
 
Auf die Merkliste
Barockschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1750
Barockschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1750
Barockschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1750
Barockschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1750
Barockschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1750
Barockschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1750
Barockschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1750
Barockschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1750
Barockschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1750
Barockschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1750
Barockschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1750
Barockschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1750
 
 
 
 
 
 

Barockschrank um 1750

Höhe 202 cm, Breite 205 cm, Tiefe 77 cm
 
Barockschrank, frisch restauriert, Nussbaum und Wurzelmaser furniert auf Nadelholz, Süddeutschland um 1750.
 
Zweitüriger Schrank mit stark gekehltem und weit ausladendem Sockel und Kranzprofil, auf gedrückten Kugelfüßen. Durch die gewellten äusseren Lisenen und durch die gewellte Schlagleiste wird ein architektonisch gegliederter Eindruck erreicht. Auf den Türen je eine erhabene Füllung mit mittiger Kehle. Das Schlüsselschild ist aus Messing und fein graviert.

Die helleren Fotos zeigen die Farbe am besten.
Zustand (Schulnoten)
sehr gut
Abplatzungen
nein
Schwundrisse
nein
Schlösser
Schloss, Schlüssel und Schlüsselschild sind ursprünglich
alter Wurmfraß
etwas
Sonstiges
Der Barockschrank ist komplett restauriert und mit Schellack von Hand poliert.
 
Ein aktuelles Gutachten eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld liegt vor und kann vorab gerne eingesehen werden
 
Alters- und Gebrauchsspuren sind natürlich vorhanden
 
 
 Eine Besichtigung ist jederzeit nach Absprache möglich (0160/94804666)